Höhlengeschichten

Eine Schreibwerkstatt unter dem Motto „An dem Tag, als wir in die Höhlen stiegen“ fand im Rahmen der „Bündnisse für Bildung, Autorenpatenschaften – Literatur lesen und schreiben mit Profis“ – einer Initiative des Bundesverbandes der Friedrich-Bödecker-Kreise im Schuljahr 2020/2021 an der Degerfeldschule Butzbach statt.

Von Christin Löbrich pädagogisch angeleitet, entwickelten und gestalteten die Kinder fantasievolle Werkstücke, wie Wohnhöhlen mit Mobiliar, Höhlenmalereien, -gießkannen und- statuen bis bin zur Bekleidung von Höhlenmenschen.

Höhepunkt des Projektes war der Besuch des Autors Thomas J. Hauck im Juni gewesen. Denn was bislang nur digital mit Hauck erarbeitet worden war, konnte endlich greifbar umgesetzt werden und gemeinsam mit ihm funktionierten die Kinder die Schulturnhalle in ein „Höhenmuseum“ um. Was es da im Original zu sehen gab, wurde im Bild festgehalten und ist nun in der Bildergalerie zu sehen.