Internationaler Jugendwettbewerb - Preisverleihung

BUTZBACH (Pa). Die Volksbank Butzbach nahm dieser Tage die Preisverleihung des 49.
Internationalen Jugendwettbewerbes der Volksbanken und Raiffeisenbanken auf Ortsebene vor.

Das Motto in diesem Jahr lautete: "Musik bewegt!“.

Über 470 Wettbewerbsbeiträge in Form von Malarbeiten und Collagen wurden bei der Volksbank Butzbach eG eingereicht. Auch für die vielen Quiz-Teilnehmer gab es eine Auslosung. Besonders erfreulich war, dass erneut ein Beitrag als Gruppenarbeit zur Kategorie Kurzfilm in der Sparte Stop-Motion-Animation teilnahm. Die Siegerehrung und Preisverleihung fand im Butzbacher Kino statt, wo alle Gewinner, ihre Freunde sowie die Lehrkräfte auch zur Vorführung des Films „Mia und der weiße Löwe“ eingeladen waren.

Folgende Sieger wurde ermittelt und mit Preisen bedacht:

Kategorie Bildgestaltung:

1.u.2. Klasse: 1. Sophie Grützner, 2. Piotr Odwazny, 3. Leni-Mathilda Reuter, 4. Fabian Huber, 5. Ava Luisa Baldauf, 6. Sara Tchoumbou, 7. Pauline Walter, 8. Tom Linnarz, 9. Chiara-Sophie Brandstetter und10. Talina Sophie Schultheis.

3.u.4. Klasse: 1. Tim David Hoffmann, 2. Clemens Stark, 3. Damon Richter, 4. Duha Alshaikh, 5. Briana Coptil, 6. Johanna Weyel, 7. Tamina Riederich, 8. Paulina Heller, 9. Philine Girg und 10. Amelie Tischer.

5.u.6. Klasse: 1. Sofiia Fushtei, 2. Jane Aurelia Daul, 3. Celina Scheibel, 4. Kay Riha, 5. Milana
Glubrecht, 6. Oliwia Odwazna, 7. Tim Effinger, 8. Sarah Sophie Mezker und 9. Charlotte Wendt.

7. bis 9. Klasse: 1. Emily Mack, 2. Joesephine Gina Daul, 3.Julian Manfred Franz, 4. Jamila
Großmann, 5. Bogdau Bandura, 6. Fabiana Emilia Simonetta und 7. Lara Sophie Appel.

Kategorie Kurzfilm:

1. Klasse 5e der Weidigschule – unterstützt von drei Schülern der 7d (You
Tube AG).

Kategorie Quiz:

Charlotte Dubowy, Paulina Falk, Johanna Klaus, Sophie Klingelhöfer, Noah Martin, Mia Schneider und Neela Tüpker.

Die gekürten Bilder sind ab sofort, bis zum 10. Juni im Foyer der Hauptstelle in Butzbach, Weiseler Str. 48, sowie in den Schalterhallen der Geschäftsstellen in Gambach, Nieder-Weisel und Kirch-/Pohl-Göns auf den dort befindlichen Monitoren zu sehen. Auch auf der Homepage der Volksbank Butzbach kann man sich die Bilder unter folgendem Link volksbank-butzbach.de/JugendCreativ anschauen.

Die Originalbilder der Plätze 1 bis 3 jeder Altersgruppe nehmen automatisch bei der Ausscheidung auf Landesebene teil. Der beste Kurzfilm wurde zur Ausscheidung auf Regionalebene Mitte eingereicht. Die Wettbewerbsbeiträge haben somit die Chance, über den Bundesentscheid bei der internationalen Jurierung zu gewinnen.

Die Volksbank Butzbach eG hat sich über die rege Teilnahme beim Internationalen
Jugendwettbewerb gefreut und bedankt sich bei allen Teilnehmern mit einer Überraschung. Ein herzliches Dankeschön sprach die Marketingassistentin der Volksbank Butzbach, Betina Adami den teilnehmenden Schulen Degerfeldschule, Gönser-Grund-Schule, Haingrabenschule,
Johanniterschule, Schrenzerschule, Stadtschule und Weidigschule und insbesondere ihren
Lehrkräften für die Unterstützung aus.
„Wir freuen uns, wenn alle wieder und viele mehr beim 50. Int. Jugendwettbewerb mit dem Thema:
„Glück ist ……!“ in allen 3 Kategorien (Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz) dabei sind“, betonte sie zum Abschluss. Der Startschuss fällt am 1. Oktober 2019.

die glücklichen Gewinner bei der Preisverleihung zusammen mit der Marketingassistentin Betina Adami vor dem Kino in Butzbach sowie
die Klasse 5e der Weidigschule mit Schülern der 7d, die zusammen in der You Tube AG arbeiten und die Klasse bei ihrem Projekt unterstützt haben. In der Kategorie Kurzfilm konnten sie gemeinsam den 1. Platz belegen

Altersgruppe 4

Kategorie Film