Wasserspender für Stadtschüler

BUTZBACH (PA). Bereits seit Anfang März steht in der Stadtschule ein Wasserspender. Die Schüler und Lehrer können eigens hierfür passende Flaschen erwerben, die sie selbst kostenfrei mit stillem oder kohlesäurehaltigem Wasser befüllen können. Das Gerät wird sehr gut angenommen und ist aus diesem Grund bereits umgetauscht und damit gleichzeitig auf zwei Füllstationen erweitert worden. Die Volksbank Butzbach unterstützt die Stadtschule finanziell bei der Bereitstellung diese Angebots. Daher haben sich auch Volksbank-Vorstand Thomas Köhler (links) und die Marketingassistentin Betina Adami (Mitte) vom stellvertretenden Schulleiter Edwin Mücke (rechts) die Funktion des Wasserspenders zeigen lassen. Sie konnten zu Unterrichtsbeginn gleich einen Eindruck von der hohen Nachfrage bekommen.