Sein 40-jähriges Dienstjubiläum...

...im genossenschaftlichen Bereich konnte Hans-Joachim Rühl aus Cleeberg am 1. Februar bei der Volksbank Butzbach feiern. Mit einer kleinen Feierstunde wurde das Dienstjubiläum mit Kolleginnen und Kollegen, den Bereichsleitern, dem Betriebsrat sowie dem Vorstand gewürdigt. Nach einer Ausbildung zum Steuerfachgehilfen hat er 1976 den Weg zur Volksbank Butzbach gefunden. Er war im Rechnungswesen, Zahlungsverkehr sowie auch im Kreditgeschäft tätig. Im Oktober 1978 wechselte er zum Genossenschaftsverband nach Frankfurt, wo er seine Ausbildung zum Verbandsprüfer absolvierte und 21 Jahre bis 1999 tätig war.

Der weitere berufliche Weg führte wieder zurück zur Bank. Bis Ende 2003 war er Leiter der Innenrevision bei der Volksbank Neu-Isenburg, später Dreieich. Im Jahre 2004 folgte dann die Rückkehr in den heimischen Raum mit dem Wechsel zur Weiseler Volksbank, wo er bis zur Fusion mit der Volksbank Butzbach in 2009 als Vorstandsmitglied tätig war. Bei der Volksbank Butzbach ist er seither im Vorstandsstab und Personalbereich tätig.

Der Vorstandssprecher Thomas Köhler dankte ihm für die erbrachten Leistungen für die Volksbank sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dem Dank schloss sich der Betriebsrat im Namen aller Mitarbeiter an.

Als Anerkennung wurden ihm neben einem Geschenk von Bank und Mitarbeitern, Urkunden der Bank sowie der IHK erreicht.

Unser Bild zeigt den Jubilar Hans-Joachim Rühl (Mitte) zusammen mit den beiden Vorstandsmitgliedern Thomas Köhler (links) und Ralf Krause (rechts).